Zum Teil sind die Anträge auf Soforthilfe an niedersächsische Unternehmen schon geflossen, teilweise warten diese aber auch noch auf das Geld.

Zum Teil sind die Anträge auf Soforthilfe an niedersächsische Unternehmen schon geflossen, teilweise warten diese aber auch noch auf das Geld.

Foto: Michael/dpa

Cuxland

So läuft die Soforthilfe in Niedersachsen

14. April 2020 // 19:29

Unter Hochdruck arbeiten derzeit die Mitarbeiter der NBank, die für die Bearbeitung und Bewilligung der Corona-Soforthilfe in Niedersachsen zuständig sind.

Zahlreiche Anträge

175000 Anträge sind bis Dienstag eingegangen, 75000 davon wurden bereits bewilligt. Insgesamt mache das 492 Millionen Euro aus, so Bernd Pütz, Sprecher der NBank. Dazu kommen Anträge auf sogenannte Liquiditätskredite.

Welches Zwischenfazit die Cuxländer Landtagsabgeordneten zu dem Hilfspaket ziehen, lest ihr am Mittwoch in der NORDSEE-ZEITUNG und auf norderlesen.de

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

5855 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram