Landwirte protestieren am Donnerstag vor dem Schlachthof in Bremerhaven. Von dort aus fahren sie zum Schlachthof nach Loxstedt.

Landwirte protestieren am Donnerstag vor dem Schlachthof in Bremerhaven. Von dort aus fahren sie zum Schlachthof nach Loxstedt.

Foto: Lothar Scheschonka

Cuxland

So lief die Trecker-Demo in der Region

19. November 2020 // 19:31

Mit einer großen Trecker-Demonstration haben gut 40 Landwirte aus der Region am Donnerstag ihrem Unmut über niedrige Milch- und Fleischpreise Luft gemacht.

500 Teilnehmer

Zunächst rollte der Aktionszug von „Land schafft Verbindung“ vor den Schlachthof in Bremerhaven, wo Geschäftsführer Rüdiger Cordts mit den Landwirten ins Gespräch kam. Anschließend ging’s weiter nach Loxstedt zum Düringer Fleischkontor. Zeitgleich setzten sich Landwirte aus dem Landkreis Rotenburg in Bewegung. Treffpunkt aller Bauern war am frühen Nachmittag das Deutsche Milchkontor in Bremen. Etwa 500 Teilnehmer zählte der rund 16 Kilometer lange Zug.

Was die Bauern im einzelnen fordern und wie die Unternehmen reagiert haben, lest ihr am Freitag in der Nordsee-Zeitung und jetzt schon auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
137 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger