Langens Ortsheimatpfleger Heinz Wilhelm Schnut hat sich auch eingesetzt für den „Erinnerungsparcours“ in der Ortschaft. Jetzt sind alle 16 Schilder aufgestellt.

Langens Ortsheimatpfleger Heinz Wilhelm Schnut hat sich auch eingesetzt für den „Erinnerungsparcours“ in der Ortschaft. Jetzt sind alle 16 Schilder aufgestellt.

Foto: Schoener

Cuxland

Spaziergang mit vielen Informationen: „Erinnerungsparcours“ in Langen komplett

29. Juni 2020 // 08:00

Lange haben Ortsheimatpfleger Heinz Wilhelm Schnut und der Ortsverschönerungsverein Langen daran gearbeitet, nun ist er komplett: der „Erinnerungsparcours“

Erscheinungsbild von Langen

16 Tafeln im Ort erzählen von alten Gebäuden, die es zum Teil nicht mehr gibt im Erscheinungsbild von Langen. Viele Bürger bleiben stehen, um zu lesen, was in Wort und Bild festgehalten ist.

Der Ortsverschönerungsverein Langen ist auch in Zeiten von Corona nicht untätig geblieben. Was er plant, unter anderem um den „Erinnerungsparcours“ noch mehr ins Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken, lest ihr am Dienstag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1479 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger