Geestland hofft auf möglichst viele Teilnehmer bei der internationalen Fahrradkampagne „Stadtradeln“.

Geestland hofft auf möglichst viele Teilnehmer bei der internationalen Fahrradkampagne „Stadtradeln“.

Foto: Schoener

Cuxland

„Stadtradeln“ für Klimaschutz in Geestland

4. Mai 2021 // 14:36

Geestland nimmt erstmals an der internationalen Fahrradkampagne „Stadtradeln“ teil. Damit soll in Corona-Zeiten auch ein Zeichen für Klimaschutz gesetzt werden.

Der Countdown läuft

Innerhalb von 21 Tagen sollen so viele Menschen wie möglich aus der Stadt fürs Radfahren begeistert werden und zusammen möglichst viele Fahrrad-Kilometer sammeln. Die Aktion findet vom 7. bis 27. Juli statt.

Wie genau die Teilnahme funktioniert, was die Aktion mit Klimaschutz zu tun hat und dass beispielhafte Vorbilder auch zu „Stadtradel-Stars“ werden können, lest ihr am Mittwoch in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
844 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger