Die Hapag-Hallen in Cuxhaven sind zum Impfzentrum umgebaut. Der Impfbeginn dort verzögert sich aber wohl noch weiter. Foto: Bohlmann-Drammeh

Die Hapag-Hallen in Cuxhaven sind zum Impfzentrum umgebaut. Der Impfbeginn dort verzögert sich aber wohl noch weiter. Foto: Bohlmann-Drammeh

Foto: Bohlmann-Drammeh

Cuxland

Start im Impfzentrum Cuxhaven verzögert sich noch

6. Januar 2021 // 11:50

Am Mittwoch wurde bekannt, dass sich die Menschen in Niedersachsen und im Landkreis Cuxhaven wohl noch länger gedulden müssen.

Auch in Cuxhaven noch keine Impfungen

Der Start der Impfzentren in Niedersachsen verzögert sich weiter. Auch in Cuxhaven wird es erst später losgehen. Die zentrale Impfhotline des Landes (0800 99 88 665) ist zwar zu erreichen, aber die Terminvergabe ist noch nicht möglich. Das Terminvergabesystem wurde noch nicht freigeschaltet. Die Mitarbeiter dort stehen bislang nur für Fragen zur Verfügung. Der Start in Cuxhaven liegt in den Händen des Landes, der Landkreis Cuxhaven wartet selbst auf neue Informationen.

Riesiges Informationsbedürfnis

Bei älteren Menschen im Landkreis Cuxhaven besteht offenbar ein riesiges Informationsbedürfnis zum Thema Impfstart. Verschiedene Stellen im Landkreis berichten von einer Flut von Nachfragen. So geht es auch Erika Diehl, Vorsitzende des Seniorenbeirats des Landkreises Cuxhaven. Sie hat dafür Verständnis. Bislang seien die älteren Bürger weder vom Land, Landkreis oder Gemeinden ausreichend über den Impfbeginn und die genauen Abläufe informiert worden.

Sie steht nun im engen Austausch mit Kreisdezernent Friedhelm Ottens über eine mögliche Info-Kampagne durch den Landkreis, die über die Seniorenbeiräte in den Gemeinden laufen könnte.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
109 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger