Die Gaststätte "Waidmannsruh" in Stinstedt von Inhaber Sven Branitzki öffnet wegen der Corona-Krise künftig wieder als Ausflugslokal seine Türen für Gäste.

Die Gaststätte "Waidmannsruh" in Stinstedt von Inhaber Sven Branitzki öffnet wegen der Corona-Krise künftig wieder als Ausflugslokal seine Türen für Gäste.

Foto: Hartmann

Cuxland

Stinstedt: „Waidmannsruh“ wird zum Ausflugslokal

19. Mai 2020 // 17:05

Gemütlich einen Drink unter freiem Himmel nehmen und eine Kleinigkeit essen – das ist jetzt im „Waidmannsruh“ in Stinstedt wieder möglich.

Corona-Krise gibt den Ausschlag

Denn die Inhaber der 125 Jahre alten Gaststätte in der Gemeinde Loxstedt – über viele Jahre vor allem für größere Feiern und Caterings bekannt – haben wegen der Corona-Krise kurzerhand das Konzept geändert. Sie öffnen ab sofort donnerstags bis sonntags als Ausflugslokal die Türen für Gäste. Nächster Termin ist Vatertag, 21. Mai.

Was Inhaber Sven Branitzki dafür umbauen musste und wieso er mit dem Konzept zu den Wurzeln des Familienbetriebs zurückkehrt, lest ihr am Mittwoch in der NORDSEE-ZEITUNG und schon jetzt auf norderlesen.de

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Wie schlägt sich Werder Bremen im ersten Relegationsspiel gegen den 1. FC Heidenheim?

281 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger