Für Irritationen sorgen Schilder, die in Stotel und umzu vor Wölfen warnen.

Für Irritationen sorgen Schilder, die in Stotel und umzu vor Wölfen warnen.

Foto: Schmonsees

Cuxland

Stotel: Schilder im Wald warnen vor dem Wolf

Von nord24
17. Oktober 2019 // 10:57

Schilder in Stotel (Gemeinde Loxstedt) und umzu sorgen gerade für Aufregung unter den Bürgern. Die Aufschrift: "Wölfe suchen auch in diesem Gebiet nach Beute. Hunde an der kurzen Leine führen. Kinder bitte beaufsichtigen. Die Jagdberechtigten".

"Reine Vorsichtsmaßnahme"

Als reine Vorsichtsmaßnahme beschreibt Lüder Steinberg, von der Jägerschaft Stotel, auf Nachfrage von nord24 die Aktion. Denn in dem Gebiet lebe zwar kein Wolf dauerhaft, aber es würden immer wieder Wölfe durch das Gebiet streifen, so der erfahrene Jäger.

Fußgänger überrascht

Fußgänger und Radfahrer zeigen sich überrascht ob der Schilder, die neuerdings an den Bäumen hängen. "Ich wusste gar nicht, dass es bei Stotel Wölfe geben kann", merkt Radfahrerin Inge Eidam an. (br)
Wie die Gemeinde auf die Schilder reagiert und ob diese hängen bleiben dürfen, lest ihr am Donnerstag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
1018 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger