Elke Miles an der abgesperrten Zufahrt zum Eichenhamm in Dorum. Zwei Tage lang können Autos nicht ihren Gartenbaubetrieb anfahren.

Elke Miles an der abgesperrten Zufahrt zum Eichenhamm in Dorum. Zwei Tage lang können Autos nicht ihren Gartenbaubetrieb anfahren.

Foto: Lothar Scheschonka

Cuxland

Straßenarbeiten halten Kunden fern

25. Mai 2020 // 20:30

Bauarbeiter haben die Straße gesperrt, bei der Landgärtnerei Miles blieben so die Kunden aus. „Die Arbeiten sind nicht angekündigt worden“, sagt die Chefin

„Umsatzstärkste Woche“

Die Straße Eichenhamm ist am Montagmorgen voll gesperrt worden, die Straße wird neu asphaltiert. „Die Arbeiten sind nicht angekündigt worden“, beklagt Inhaberin Elke Miles. „Die Pfingstwoche“, sagt sie, „ist die umsatzstärkste Zeit. Und ausgerechnet jetzt können wir nichts tun und verkaufen auch nichts.“ Stattdessen fahren draußen zwei Maschinenungetüme auf dem Eichenhamm entlang und fräsen die Straßenoberfläche auf.

Bauunternehmer: Alle Anwohner wurden informiert

Der Gartenbaubetrieb ist wohl nicht der einzige Anlieger am Eichenhamm, der nicht über die bevorstehende Baustelle informiert worden ist: Auf Facebook meldeten sich weitere Anwohner. Das Bauunternehmen allerdings versichert, dass alle Anwohner einen Informationsschreiben in den Briefkasten geworfen bekommen haben. Elke Miles streitet das ab.

Mehr lest ihr morgen in der NORDSEE-ZEITUNG oder bereits jetzt auf norderlesen.de.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

335 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger