Daumen hoch für den Glockenklang: Susanne Dickmann freut sich am Sonntag über das klare Ergebnis ihrer Online-Umfrage.

Daumen hoch für den Glockenklang: Susanne Dickmann freut sich am Sonntag über das klare Ergebnis ihrer Online-Umfrage.

Foto: Schoener

Cuxland

Streit um Beerster Glockenklang: So haben die User abgestimmt

29. November 2020 // 09:00

Susanne Dickman, Marktmeisterin des Beerster Gewerbevereins, hat eine Umfrage zum strittigen Glockenklang in Bad Bederkesa gestartet. Das Resultat ist klar.

Erfreut über Resonanz

„Der Klang der Glocken soll die Gemeinsamkeit im Ort fördern und nicht entzweien“, sagt die BGV-Marktmeisterin. An ihrer Umfrage haben sich bis Sonntag 539 User beteiligt. „Ich freue mich über die Resonanz“, sagt die 56-Jährige.

Wie das Ergebnis konkret ausgefallen ist und wie es jetzt weitergeht im Streit ums Beerster Kirchengeläut, lest ihr am Montag in der Nordsee-Zeitung.

Immer informiert via Messenger
Welches Wort ist für euch das Unwort des Jahres?
608 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger