Symbolfoto: Ein Seenotrettungsboot suchte nach einem Surfer.

Symbolfoto: Ein Seenotrettungsboot suchte nach einem Surfer.

Foto: Matthias Balk/dpa

Cuxland

Surfbrett im Wasser: Suche nach Surfer vor Cuxhaven

Von nord24
24. August 2020 // 11:58

Zahlreiche Retter waren am Sonntagnachmittag im Watt und Wasser vor Cuxhaven unterwegs. Die Suche blieb allerdings ergebnislos.

Notruf

Gegen 15.45 Uhr ging der Notruf bei der Seenotleitung MRCC (Maritime Rescue Coordination Centre) der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) in Bremen ein: Die Besatzung eines Segelbootes hatte zwischen Sahlenburg und Neuwerk ein treibendes Surfbrett mit Segel entdeckt - eine Stunde vor Hochwasser.

Surfer vor Cuxhaven in Not?

Ein Besitzer des Windsurf-Bretts war nicht aufzufinden. So konnten Segelboot-Besatzung und Retter nicht ausschließen, dass ein Surfer in Not geraten war.

Boote und Hubschrauber

Mit mehreren Booten und einem Hubschrauber der Marine suchten die Retter das Watt ab. Ein Surfer war allerdings nicht zu finden. Auch bei den Leitstellen entlang der Küste war keine Vermisstenanzeige eingegangen. So wurde die Suche gegen 18.30 Uhr eingestellt - ohne Ergebnis. (Cuxhavener Nachrichten)

Immer informiert via Messenger
Sind die Beschränkungen für Privatfeiern richtig?
193 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger