„Drums-Alive“ nennt sich das Trommeln auf den großen Therapie- oder Pezzibällen, das Helga Frese hin und wieder in die von ihr geleitete „Fit-Mix-Stunde“ einbaut.

„Drums-Alive“ nennt sich das Trommeln auf den großen Therapie- oder Pezzibällen, das Helga Frese hin und wieder in die von ihr geleitete „Fit-Mix-Stunde“ einbaut.

Foto: Frese

Cuxland

TSV Wehden macht sich fit für die Zukunft

Von Kristin Seelbach
20. Dezember 2019 // 11:00

Um auch künftig für Sportbegeisterte attraktiv zu bleiben, hat der TSV Wehden (Gemeinde Schiffdorf) sich der "Gymwelt"-Kampagne angeschlossen.

Inspiration und Werbeaktionen

Diese Dachmarke, die vom Deutschen Turner Bund entwickelt wurde, bietet ein Netzwerk für Sportvereine. Diese können sich bundesweit austauschen, so zum Beispiel Inspirationen für eigene neue Angebote finden. Aber auch gemeinsame Werbeaktionen sind möglich.

Einsatz für die Mitglieder

So könne der Verein sein eigenes Angebot erweitert, strukturieren und auch besser kommunizieren. Was wiederum Mitglieder im Verein halte oder wodurch sich neue gewinnen lassen, erklärt die 2. Vorsitzende Helga Frese. Auch die Kooperation mit Vereinen in der Region sei möglich, wenn diese Mitglied in der "Gymwelt" seien.
Welche Angebote der TSV Wehden schon jetzt bietet, lest ihr am Freitag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

731 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger