Am Dienstagabend gab es eine Störung bei Vodafone-Kunden im Cuxland.

Am Dienstagabend gab es eine Störung bei Vodafone-Kunden im Cuxland.

Foto: Gambarini/dpa

Cuxland
Fernsehen

TV-Störung bei Vodafone: Etwa 7000 Haushalte im Cuxland betroffen

Von nord24
23. Oktober 2019 // 11:00

In Teilen des nördlichen Cuxlands haben sich Kabelkunden am späten Dienstagabend über eine TV-Störung beklagt. Wie die Cuxhavener Nachrichten von Vodafone erfuhren, waren rund 7000 Haushalte betroffen.

Internet, TV und Festnetz

Konzernsprecher Volker Petendorf bestätigte auf Nachfrage der Cuxhavener Nachrichten: "Vodafone hatte tatsächlich am Dienstag, 22. Oktober, von 22.47 bis 23.52 Uhr lokale Einschränkungen in seinem Kabelglasfasernetz im Raum Cuxhaven. Insgesamt 6.892 Haushalte konnten vorübergehend kein Kabel-TV empfangen, nicht im Festnetz telefonieren und auch nicht im Internet surfen."

Diese Orte betroffen

Und so folgten zahlreiche Meldungen von Betroffenen in den sozialen Netzwerken wie Facebook. Unter anderem das Stadtgebiet von Cuxhaven, Altenwalde, Oxstedt, Groden sowie die Haushalte in Otterndorf und Neuenkirchen waren laut der User im Internet von den Störungen betroffen.

Störung bis kurz vor Mitternacht

Konzernsprecher Petendorf: "Ursache war eine kurzzeitige Störung auf der Glasfaser-Zufuhrtrasse zu einem lokalen Verteilerpunkt in Cuxhaven, durch den die betroffenen 6.892 Haushalte an das Vodafone-Kabelnetz angebunden sind." Kurz vor Mitternacht war die Störung behoben. (mak)

Immer informiert via Messenger
Wie feiert ihr in diesem Jahr Halloween?
518 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger