Ein altes Handy für eine ganze Praxis: Marina Maretzek (von links), Ilka Priebe und Kerstin Marquardt sind auf das private Smartphone der Hagener Ärztin angewiesen, weil es Probleme mit der Freischaltung des Anschlusses in der neuen Praxis gibt.

Ein altes Handy für eine ganze Praxis: Marina Maretzek (von links), Ilka Priebe und Kerstin Marquardt sind auf das private Smartphone der Hagener Ärztin angewiesen, weil es Probleme mit der Freischaltung des Anschlusses in der neuen Praxis gibt.

Foto: Reiprich

Cuxland

Techniker erscheint nicht: Arztpraxis in Hagen steht ohne Telefon, Fax und Internet da

Von nord24
20. September 2017 // 07:00

Wenn eine Arztpraxis nicht erreichbar ist, kann das in Notfällen schlimme Folgen haben. Wichtige Laborergebnisse kommen nicht an oder Befunde können nicht weitergeschickt werden. Vor diesem Problem steht die Hagener Ärztin Priebe. Sie ist mit ihrer Praxis am Montag in einen Neubau gezogen. Telefon, Internet und Faxgerät funktionieren nicht, weil der Anschluss nicht freigeschaltet ist.

Schock-Nachricht kurz vor der Eröffnung

"Vor sechs Monaten habe ich mich bei der EWE erkundigt, ob alles glatt läuft", erzählt Priebe. Man habe ihr gesagt, sie solle sich keine Sorgen machen. Doch kurz vor dem Umzug ereilte die Ärztin die Schock-Nachricht: Der Telefonanschluss wurde nicht freigeschaltet.

Telekom-Techniker ist nicht erschienen

Die EWE ist zwar Vertragspartner von Priebe. Doch die Freischaltung hätte ein Telekom-Techniker übernehmen sollen. Denn das Kabel, das zum Haus führt ("letzte Meile") gehört der Telekom und wird von der EWE gemietet. "Der Techniker ist aber zum vereinbarten Termin nicht erschienen", ärgert sich Priebe. Übers Wochenende war dann niemand zu erreichen.

Heute (Mittwoch) soll die Freischaltung erfolgen

Am Montag richtete sie mit ihrem privaten Handy in der Praxis einen Hotspot ein, damit die Angestellten aufs Internet zugreifen können. Zudem gehen alle Telefonate auf das Notfallhandy ein. Die EWE hat eine virtuelle Leitung geschaltet. Faxe landen bei Priebe zu Hause, so dass eine Mitarbeiterin in regelmäßigen Abständen dorthin fahren muss. Heute zwischen 8 und 12 Uhr will die Telekom einen Techniker schicken. "Hoffentlich kommt er auch."

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1181 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger