Per Telefon haben Betrüger versucht, Nordenhamer abzuzocken.

Per Telefon haben Betrüger versucht, Nordenhamer abzuzocken.

Foto: Archiv

Cuxland

Telefonseelsorge bietet Hilfe rund um die Uhr

Von nord24
1. April 2017 // 19:30

Die Telefonseelsorge ist in vielen Fällen der erste Kontakt für Betroffene bei schweren Themen wie psychische und physische Erkrankung, Gewalt und Suizid. Ihre niederschwellige Erreichbarkeit – rund um die Uhr kostenfrei, von überall her – entspricht dem Bedarf, in einer akuten Situation auch außerhalb von Sprechzeiten jemanden erreichen zu können. Pro Tag klingelt das Telefon etwa 42 Mal an den beiden Standorten Bad Bederkesa und Stade. 

Hilfe zur Selbsthilfe

Über 80 ehrenamtliche Mitarbeiter versehen in vier Schichten täglich den Telefondienst. Sie alle wurden nach einem Auswahlverfahren in einer einjährigen Grundausbildung auf ihren Dienst vorbereitet. Diese Ausbildung unterstützt die Weser-Elbe Sparkasse (Wespa) seit vielen Jahren. Unverändert hoch ist der Bedarf nach anonymer Hilfe. Über 15 000 Anrufe hat die Telefonseelsorge im vergangenen Jahr entgegengenommen. Durchschnittlich dauert ein Gespräch 40 Minuten. Schnell, einfühlsam und intuitiv müssen die Telefonseelsorger reagieren können: Von Einsamkeit, Trauer und Beziehungsproblemen bis hin zu Suizidgedanken hören die Ehrenamtlichen nicht nur offen und vorbehaltlos zu, sondern geben auch Hilfe zur Selbsthilfe.

Nachts erscheinen Sorgen größer

„Gerade abends und nachts erscheinen Sorgen und Nöte größer. Darum ist es wichtig, dass die Telefonseelsorge 24 Stunden erreichbar ist. In 800 Gesprächen wurden Suizidgedanken geäußert oder darüber gesprochen“, führt der Leiter der Telefonseelsorge, Daniel Tietjen, aus. „Wir suchen belastbare Menschen, die gut zuhören können und sich ehrenamtlich engagieren wollen.“ Der nächste Ausbildungskursus mit drei Wochenendseminaren und 16 Schulungsabenden startet im August, umfasst 185 Stunden, dauert ein Jahr und findet in Bad Bederkesa statt. Ausbildungsinhalte sind Gesprächsführung, Krisenintervention und Umgang mit Problemen, die am Telefon und im Chat immer wieder angesprochen werden. Die Teilnehmer erhalten eine fundierte Seelsorge-Ausbildung, danach Fortbildung und begleitende Supervision.    

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1589 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger