Tote Fische, die meisten junge Heringe, wurden in der vorvergangenen Woche angeschwemmt. Die Ursachenermittlungen laufen.

Tote Fische, die meisten junge Heringe, wurden in der vorvergangenen Woche angeschwemmt. Die Ursachenermittlungen laufen.

Foto: Kramp

Cuxland

Tote Fische im Watt vor Cuxhaven: Wer ist zuständig?

Von NORD|ERLESEN
12. Juli 2020 // 19:00

Bei Behörden gibt es zuweilen starre Zuständigkeiten und die können durchaus Kopfschütteln verursachen. Wäre das Thema nicht so ernsthaft, könnte dies glatt zur Posse taugen.

Nicht im Zuständigkeitsbereich

Vorvergangene Woche wurden viele tote Fische im Watt vor Cuxhaven, Otterndorf sowie an der Küste in Schleswig-Holstein gefunden, die meiste davon junge Heringe. Wie die Cuxhavener Nachrichten berichten, will der Umweltausschuss des Landkreises Cuxhaven nun Aufklärung - aber das Fischsterben liegt nicht in seinem Zuständigkeitsbereich,.

Was für Probleme das mit sich zieht, und was die Politik dazu sagt, lest ihr jetzt auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1639 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger