Eine Robbe ohne Kopf ist am Strand von Cuxhaven aufgetaucht. Es ist nicht die einzige. Sterben die Robben eines natürlichen Todes?

Eine Robbe ohne Kopf ist am Strand von Cuxhaven aufgetaucht. Es ist nicht die einzige. Sterben die Robben eines natürlichen Todes?

Foto: Gabriele Grubel

Cuxland

Tote Robben vor Cuxhaven: Woran sind sie gestorben?

Von Arabella Scheube
2. Juli 2020 // 16:14

Vor Cuxhaven tauchen immer wieder tote Robben auf. Wie die Cuxhavener Nachrichten berichten, häufen sich die Funde vor Döse und Altenbruch. Gibt es dieses Jahr wirklich mehr Todesfälle von Robben?

Stark verwest

Die Kadaver sind teilweise bereits stark verwest, es fehlen Körperteile. „Das ist zunächst nichts Ungewöhnliches“, erklärt Dr. Peter Lienau von der Seehundstation Norddeich, „viele der Robben sind schon mehrere Wochen tot und dementsprechend verwest.“

Ob menschliches Handeln als Todesursache infrage kommt, lest ihr jetzt auf norderlesen.de.

Immer informiert via Messenger
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1495 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger