Zwei Männer und ein Hubschrauber.

Bei der Suche nach den vermissten Seglern kamen auch Hubschrauber zum Einsatz.

Foto: Kahrs/Feuerwehr

Cuxland

Tote Segler bei Spieka-Neufeld: Das ist der Ermittlungsstand der Polizei

Von mehreren Autoren
28. September 2020 // 15:37

Nach dem Tod von zwei Seglern vor der Wurster Nordseeküste bei Spieka-Neufeld (nord24 berichtete) laufen die Ermittlungen der Wasserschutzpolizei. Bislang konnte erst die Identität einer Person geklärt.

Ein toter Segler stammt aus Bremerhaven

Es handelt sich dabei um einen Mann aus Bremerhaven. Wer die zweite Person ist, konnte noch nicht geklärt werden, so die Wasserschutzpolizei auf Nachfrage.

Was die Wasserschutzpolizei sonst noch zum tragischen Geschehen in der Nordsee sagen kann, lest ihr bei NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
1097 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger