Tourismus: Darum war 2019 ein Durchschnittsjahr im Land Wursten

Der Strand in Dorum und das Watt’n Bad: Hier sind die Erlöse von knapp 315.000 (2018) auf 223.000 Euro (2019) gefallen.

Cuxland

Tourismus: Darum war 2019 ein Durchschnittsjahr im Land Wursten

Von Merlin Hinkelmann
10. März 2020 // 16:00

Insgesamt ist die Kurverwaltung der Wurster Nordseeküste mit dem Jahr 2019 zufrieden. Auch, wenn das Ergebnis deutlich niedriger ausfällt als 2018.

Mehr Kurbeiträge

Während die Umsatzerlöse von Stränden und Bädern zurückgingen, geht der Trend bei den Gästebeiträgen nach oben: Sie stiegen 2019 um gut 25000 Euro - auf 1,2 Millionen Euro.

Warum das Jahr 2018 aus Sicht der Kurverwaltung „kein Maßstab“ für die Entwicklung ist, lest ihr am Mittwoch in der NORDSEE-ZEITUNG.