Reetgedeckte Häuser sind auch im Kreis Cuxhaven etwas besonderes.

Reetgedeckte Häuser sind auch im Kreis Cuxhaven etwas besonderes.

Foto: picture alliance / dpa

Cuxland

Viel Geld für Denkmalpflege im Cuxland

2. Februar 2021 // 19:21

Eine Freizeitanlage, ein neues Reetdach: Kommunen und private Initiatoren im Landkreis Cuxhaven haben 2020 von EU-Förderungen profitiert.

Mehr als zwei Millionen Euro sind aus unterschiedlichen Fördertöpfen in den Landkreis geflossen. Bezuschusst wurden zum Beispiel wassertouristische Maßnahmen in der Samtgemeinde Land Hadeln, der Neubau einer Freizeitanlage in Loxstedt und die Errichtung einer „Kiss School Zone“ an der Grundschule in Lamstedt.

Auch Privatpersonen profitieren

Auch für rund 20 private Vorhaben gab es Geld, etwa für Fassadenarbeiten im Rahmen von Dorferneuerungen und Pflasterarbeiten an historischen Stätten. Der Landkreis freut sich über diese Förderung der Kultur- und Denkmallandschaft. Er selbst nimmt dafür auch Geld in die Hand: Eigentümer denkmalgeschützter Objekte können eine Förderung beantragen.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
793 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger