Die Volksbank eG Bremerhaven-Cuxland verändert noch in diesem Jahr ihr Geschäftsstellennetz.

Die Volksbank eG Bremerhaven-Cuxland verändert noch in diesem Jahr ihr Geschäftsstellennetz.

Foto: Patrick Seeger

Cuxland

Volksbank: Es wird auch Schließungen geben

10. März 2021 // 12:42

Die Volksbank eG Bremerhaven-Cuxland baut zum 1. Oktober aufgrund geänderten Kundenverhaltens ihr Geschäftsstellennetz um. Demnach wird es fünf Regionalmarktzentren geben. Und Schließungen.

Nur als SB-Standorte

Vor dem Hintergrund unter anderem des zunehmenden Online-Bankings sollen die Geschäftsstellen in Köhlen (Stadt Geestland) und Meyenburg (Schwanewede) zum 1. Oktober geschlossen werden. Die Filialen in Wremen, Bremerhaven-Lehe, Bexhövede, Stotel und Lunestedt werden für den Kundenverkehr ebenfalls geschlossen, bleiben aber weiterhin als SB-Standorte, zusätzlich zu den Geldautomaten in der Bremerhavener Innenstadt und Drangstedt, bestehen.

Weitere Ergebnisse aus dem aktuellen Geschäftsbericht lest ihr am Donnerstag in der NORDSEE-ZEITUNG

Immer informiert via Messenger
Der BFV hält an der Strafe für den OSC Bremerhaven wegen Nicht-Antretens fest. Richtig so?
494 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger