Erweiterung des Gymnasiums Langen: Im Wald Friedrichsruh soll jetzt ein neuer Schulhof mit Spielmöglichkeiten entstehen.

Erweiterung des Gymnasiums Langen: Im Wald Friedrichsruh soll jetzt ein neuer Schulhof mit Spielmöglichkeiten entstehen.

Foto: Planskizze: Sweco

Cuxland

Vorbereitungen für den neuen Schulhof

Autor
Von nord24
16. Februar 2021 // 15:51

Die Erweiterung des Gymnasiums Langen nimmt langsam Formen an: Morgen wird mit den ersten Arbeiten begonnen.

Bäume müssen fallen

Ab morgen sollen die Voraussetzungen dafür geschaffen werden, dass ein Teil des Waldes Friedrichsruh künftig als Schulhof genutzt werden kann. Das teilte jetzt der Landkreis Cuxhaven mit. Einzelne Bäume müssten dafür entfernt werden.

Erste Idee verworfen

In der Planungsphase für den Erweiterungsbau gab es zunächst Überlegungen, das Gebäude in den Wald hinein zu erweitern. Diese Idee stieß jedoch in der Bevölkerung und bei Umweltverbänden auf Widerstand.

Neuer Schulhof notwendig

Letztlich wurde dem Vorschlag des im Vergabeverfahren erfolgreichen Bieters zugestimmt, den Erweiterungsbau auf dem vormaligen Schulhof zu errichten. In der Konsequenz wird nun im Wald ein neuer Schulhof entstehen.

Spielflächen und Verkehrssicherung

Auch diese Idee komme aber nicht ohne bauliche Vorbereitungen aus. Morgen solle nun mit den Maßnahmen begonnen werden, die erforderlich seien, um Spielflächen zu schaffen sowie der Verkehrssicherungspflicht nachzukommen und damit den Wald als Schulhof nutzen zu können. Dabei werde die für den Schulhof minimal notwendige Fläche gerodet.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
895 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger