Vorsicht im Wald: Förster weist auf hohe Brandgefahr hin

Nur keine Zigaretten wegwerfen: Der Wald ist knochentrocken. Auch im Cuxland.

Cuxland

Vorsicht im Wald: Förster weist auf hohe Brandgefahr hin

Von Andreas Schoener
7. August 2020 // 21:00

Die Waldbrandgefahr steigt mit den Temparaturen – auch im Cuxland. Und weil am Wochenende mit besonderen Hitzegraden zu rechnen ist, warnen die Förster.

Keine Zigaretten wegwerfen

Einer von ihnen ist Tobias Loewer. Der neue Leiter der Revierförsterei Holzurburg in Bad Bederkesa appelliert an alle Bürger, in den derzeit besonders trockenen Wäldern bloß keine Zigaretten ins Gelände zu werfen. Auch sollten Autos nur auf ausgewiesenen Parkplätzen abgestellt werden, da ansonsten die Gefahr bestehe, dass die erwärmten Katalysatoren die Vegetation darunter in Brand setzen.

Welche Tipps Förster Loewer noch auf Lager hat und welche Warnstufe der Landkreis Cuxhaven im Waldbrandgefahrenindex der Niedersächsischen Landesforsten einnimmt, lest ihr am Sonnabend in der NORDSEE-ZEITUNG und jetzt auf NORD|ERLESEN.