Unter der Sieverner Straße in Langen hat es einen Wasserrohrbruch gegeben.

Unter der Sieverner Straße in Langen hat es einen Wasserrohrbruch gegeben.

Foto: Googlemaps/GeoBasis-DE/BKG

Cuxland

Wasserrohrbruch legt in Langen beim Lidl-Markt den Verkehr lahm

Von nord24
8. Februar 2018 // 15:28

Ein Wasserrohrbruch in Langen (Stadt Geestland) sorgte am Donnerstagnachmittag für größere Verkehrsbehinderungen. Die Sieverner Straße (ehemalige B6) musste in Höhe des Lidl-Discounters für den kompletten Verkehr gesperrt werden.

Sieverner Straße wird unterspült

Die Straße wurde durch den Wasserrohrbruch unterspült und konnte aus Sicherheitsgründen nicht mehr befahren werden. Wesernetz hat die genaue Bruchstelle bereits ermitteln können.

Keine Probleme mit der Wasserversorgung

Keine Probleme gab es derweil mit der Wasserversorgung. Die wurde über eine zweite Parallelleitung sichergestellt. Die Sieverner Straße sollte zunächst bis Freitag, 16 Uhr, gesperrt bleiben. Eine Umleitung über die  Landesstraße nach Debstedt und die Kreisstraße nach Sievern ist eingerichtet.

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

4939 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram