Zum Schutz vor dem Coronavirus setzt Taxenruf Geestland auf transparente Planen zwischen Fahrer und Fahrgästen.

Zum Schutz vor dem Coronavirus setzt Taxenruf Geestland auf transparente Planen zwischen Fahrer und Fahrgästen.

Foto: Brümmer

Cuxland

Wegen Corona: Taxis aus Geestland haben jetzt eine Trennwand

1. April 2020 // 08:00

Krankentransporte mit dem Taxi: Unverantwortlich oder angesichts überforderter Krankenhäuser unumgänglich? Taxifahrer aus Stadt und Land beziehen Stellung.

Lasche Sicherheitsvorkehrungen

Ist es in Corona-Zeiten unverantwortlich, kranke Menschen mit dem Taxi zu transportieren? „Ja“, findet der Bremerhavener Taxifahrer Ingo Tralau. Die gängigen Sicherheitsvorkehrungen seien zu lasch, wesentlich strengere Hygienemaßnahmen müssten her. Bei Taxenruf Geestland haben sie sich etwas einfallen lassen, um die Fahrgäste zu schützen. Alle sechs Taxis wurden mit transparenten Trennwänden zwischen Vorder- und Rückbank ausgestattet.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

7085 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram