Die Hortgruppe in Wehdel muss wegen Personalmangels ab November vorübergehend geschlossen werden. Sehr zum Unmut der Eltern, die ihrem Ärger nun erneut Luft machten.

Die Hortgruppe in Wehdel muss wegen Personalmangels ab November vorübergehend geschlossen werden. Sehr zum Unmut der Eltern, die ihrem Ärger nun erneut Luft machten.

Foto: Anspach/dpa

Cuxland

Wehdel: Hortschließung sorgt weiter für Ärger

1. Oktober 2020 // 16:30

Die vorübergehende Schließung des Horts in Wehdel sorgt weiter für Ärger bei den betroffenen Eltern. Im Gemeinderat machten sie nun ihrem Unmut Luft.

Personalmangel

Sie forderten Lösungen von Verwaltung und Politik, doch versprechen konnten diese bisher nichts. Es fehle einfach an Personal für das freiwillige Hortangebot, machte Gemeindebürgermeister Klaus Wirth (parteilos) wiederholt deutlich. Dennoch versuche man natürlich alles, eine Lösung für die Eltern zu finden, denn deren Sorgen verstehe er, so Wirth.

Welche Ideen es noch gibt und was die Politik dazu sagt, lest ihr in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
1033 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger