Schon 2020 haben Sturm und Regen den Narren zugesetzt. Jetzt macht die Pandemie den Karnevalisten einen Strich durch die Rechnung.

Schon 2020 haben Sturm und Regen den Narren zugesetzt. Jetzt macht die Pandemie den Karnevalisten einen Strich durch die Rechnung.

Foto: Lothar Scheschonka

Cuxland

Wehdeler Karnevalsumzug fällt aus

18. September 2020 // 16:05

Jetzt erwischt es die Narren ganz kalt: Der Karneval in Wehdel muss im kommenden Februar ausfallen - der Verein sieht in der aktuellen Pandemie-Situation keine Möglichkeit, den Umzug auf die Beine zu stellen.

Schwere Entscheidung

„Wir haben das so im Vorstand entschieden“, teilt Daniela Dees vom Karnevalverein „Hol Fast“ schweren Herzens mit. Die Auflagen für so eine Großveranstaltung seien für die Ehrenamtlichen des Vereins sehr wahrscheinlich kaum umzusetzen.

Auch andere Vereine sagen ab

Außerdem hätten andere Karnevalvereine im Norden ihre Veranstaltungen im Januar und Februar auch schon abgesagt. Die Menschen in der Region dürfte die Entscheidung hart treffen: Bis zu 10.000 Menschen kommen jährlich in Wehdel zusammen.

Im Folgejahr soll es weitergehen

Laut Präsident Burkhard Wallentowitz will der Verein alles daran setzen, die Veranstaltungen in der Session 2021/22 wieder auf die Beine zu stellen.

Was die Absage für den Verein „Hol Fast“ bedeutet, lest ihr auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
1006 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger