In diesem Jahr wird es im Cuxland voraussichtlich nur wenige Weihnachtsmärkte geben.

In diesem Jahr wird es im Cuxland voraussichtlich nur wenige Weihnachtsmärkte geben.

Foto: David Schwarz/dpa

Cuxland

Weihnachtsmärkte im Cuxland: Erlaubt, aber kaum geplant

27. September 2020 // 17:30

Trotz der offiziellen Erlaubnis des Landes Niedersachsen wird es dieses Jahr nicht viele Weihnachtsmärkte im Cuxland geben. Das Risiko ist vielen Veranstaltern zu groß.

Die Erlaubnis ändert wenig

Seit dem „Weihnachtsmarkt-Gipfel“ ist klar: In Niedersachsen dürfen Weihnachtsmärkte stattfinden - allerdings nur unter Einhaltung eines Hygienekonzeptes. Für die Gemeinden im Cuxland ändert diese Nachricht allerdings wenig.

Verantwortung zu groß

Viele, der meist ehrenamtlichen Veranstaltern, haben ihre Märkte bereits abgesagt und bleiben bei dieser Entscheidung - das Risiko und die Verantwortung sind ihnen zu groß.

Bei welchen Märkten im Cuxland es noch Hoffnung gibt und welche Alternative sich Geestland überlegt hat, lest ihr auf NORDERLESEN.

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
1018 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger