Der Fertiger im Einsatz: Entlang der Straße Hollenerheide in Hollen wurde hat ein Radweg mit einer neuer Methode eine neue Asphaltdecke erhalten.

Der Fertiger im Einsatz: Entlang der Straße Hollenerheide in Hollen wurde hat ein Radweg mit einer neuer Methode eine neue Asphaltdecke erhalten.

Foto: Gemeinde Beverstedt/Privat

Cuxland

Wieder freie Fahrt für Radler in Hollen

2. September 2020 // 07:05

Der Radweg entlang der Straße Hollenerheide ist mit einem neuen Verfahren wieder hergestellt worden und hat eine neue Asphaltdecke. Zuvor war er kaum noch befahrbar.

Arbeiten abgeschlossen

Am Dienstag trafen sich dort Bürgermeister Guido Dieckmann (parteilos), Ortsvorsteher Meinhard Hühnken (SPD) und Gemeindemitarbeiter Hans-Jürgen Niemann, um sich ein Bild zu machen.

Asphalt kalt aufgetragen

360 Meter wurden auf zwei Metern Breite für rund 10.000 Euro hergerichtet. Der Radweg stand schon länger auf der Prioritätenliste der Gemeinde. Die Straßenbaufirma setzte bei den Bauarbeiten ein neuartiges Verfahren ein, bei dem Asphalt kalt aufgetragen wird.

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
961 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger