Von dem Wolfsrüden (Symbolfoto) aus dem Cuxland fehlt seit 2016 jede Spur.

Von dem Wolfsrüden (Symbolfoto) aus dem Cuxland fehlt seit 2016 jede Spur.

Foto: Symbolfoto: Pleul/dpa

Cuxland

Wolfsrüde aus dem Cuxland ist seit 2016 verschwunden

Von nord24
20. Februar 2018 // 16:00

Das Wolfsrudel im Cuxland scheint sich zu zerschlagen, vermutet Bettina Dörr vom Wolfsbüro des NLWKN (Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz). Denn der Rüde wurde im Oktober 2016 das letzte Mal genetisch nachgewiesen.

Wo ist der Wolfsrüde geblieben?

"Das ist so lange her, dass man davon ausgeht, dass er weg ist", sagt Dörr. Ob das Tier woanders hingewandert ist oder tot, kann niemand sicher sagen. Seit Jahresbeginn sind in Niedersachsen sieben Wölfe tot aufgefunden worden – zuletzt am 17. Februar an der A7 im Landkreis Heidekreis. Ob ein Tier aus dem Cuxland stammte, kann bisher nur bei vier Tieren sicher verneint werden.

Labor untersucht tote Wölfe

Bei drei Wölfe ist die Herkunft noch nicht nachgewiesen. Sie befinden sich noch zur Untersuchung im Labor. Im Landkreis Heidekreis wurde auch bereits ein Wolf aus dem Cuxland gefunden, das war am 1. Dezember 2017.

Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
374 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger