Fischerin mit Schöpferin: Vier Figuren hat Kerstin Wickel für das Wattenfischereimuseum modelliert. Die Krabbenfischerein ist ihre jüngste Arbeit.

Fischerin mit Schöpferin: Vier Figuren hat Kerstin Wickel für das Wattenfischereimuseum modelliert. Die Krabbenfischerein ist ihre jüngste Arbeit.

Foto: Heike Leuschner

Cuxland

Wremen: Figuren aus dem wahren Leben

22. Juli 2020 // 08:05

Mit Madame Tussauds Wachsfigurenkabinett in London kann das kleine Museum für Wattenfischerei in Wremen nicht mithalten. „Lebendig“ ist es hier aber auch.

Aus dem Wattenfischer-Leben

Vier Figuren aus dem Wattenfischer-Leben hat die Künstlerin Kerstin Wickel für das kleine Museum im Nordseebad Wremen angefertigt. Für die jüngste Arbeit kam außerdem Schneiderin Silke Juilfs aus dem Nachbardorf zum Einsatz.

Öffnungszeiten

Das Museum für Wattenfischerei liegt an der Wremer Straße 118 in Wremen. Öffnungszeiten: 14 bis 17 Uhr - außer montags und dienstags.

Immer informiert via Messenger

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1639 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger