Eine Schönheit ist das Kulturzentrum Altes Pastorenhaus in Misselwarden auch bei Tage, aber so intensiv hat es noch nie gestrahlt.

Eine Schönheit ist das Kulturzentrum Altes Pastorenhaus in Misselwarden auch bei Tage, aber so intensiv hat es noch nie gestrahlt.

Foto: Leuschner

Cuxland

Wurster Lichtwoche: Altes Pastorenhaus im Rotlicht

Von Heike Leuschner
7. Oktober 2019 // 19:45

Auch wenn es am Montagabend in dunklem satten Rot erstrahlte: Das Rotlicht des Alten Pastorenhauses in Misselwarden hat so gar nichts Zwielichtiges an sich.

Lichtwoche vom 7. bis 13. Oktober

Hinter der Aktion steckt das Künstlerpaar Mareike Helbing und Rolf Arno Specht aus dem Ruhrgebiet. Zusammen mit Vereinen und der Kurverwaltung der Gemeinde Wurster Nordseeküste laden sie vom 7. bis zum 13. Oktober zur ersten Wurster Lichtwoche ein.

Sieben Objekte an sieben Tagen

An sieben aufeinander folgenden Tagen tauchen die beiden Fotokünstler sieben herausragende Gebäude an verschiedenen Orten in der Gemeinde in ein besonderes Licht. Die Kurverwaltung der Gemeinde Wurster Nordseeküste hat passend dazu einen Fotowettbewerb initiiert. Näheres dazu unter www.facebook.com/wursternordseekueste.

Fotowettbewerb und Programm

In den kommenden Tagen lassen die Künstler folgende Objekte bis in den späten Abend hinein erstrahlen: Aeronauticum Nordholz (Di., 19 Uhr), Leuchtturm Kleiner Preuße Wremen (Mi., 19 Uhr), St.-Matthäus-Kirche Padingbüttel (Do., 19 Uhr), ehemaliger Führungsbereich in der Nordholzer Ortsmitte (Fr., 18 Uhr), Mühle Midlum (Sa., 19 Uhr) und  Leuchtturm Obereversand, Dorum-Neufeld (So., 17 Uhr).

Immer informiert via Messenger
Wie feiert ihr in diesem Jahr Halloween?
316 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger