Bei intensivem Frost und ablaufendem Wasser gefriert das Watt. In Minutenschnelle wachsen Tausende Eiskristalle, deren Blüten nur Bruchteile eines Millimeters messen.

Bei intensivem Frost und ablaufendem Wasser gefriert das Watt. In Minutenschnelle wachsen Tausende Eiskristalle, deren Blüten nur Bruchteile eines Millimeters messen.

Foto: Heike Leuschner

Cuxland

Wurster Nordseeküste: Eisige Schönheit Wattenmeer

12. Februar 2021 // 18:00

Nonnengänse lieben den frühen Morgen, Wattwürmer ziehen sich in tiefere Gefilde zurück. Und auf dem Meeresgrund blühen bei Frost Blumen.

Traumschöne Landschaften

Eigentlich gibt es keine ungeeignete Jahreszeit für einen Wattspaziergang in Küstennähe. Bei klarer Sicht und zur Wattlaufzeit lassen sich gerade im Winter vor der Wurster Küste traumschöne Landschaften entdecken.

Wattführer allein unterwegs

Das sind die Tage, in denen es Wattführer Peter Seer auch ohne Gäste hinauszieht. Und dabei ist er so begeistert vom Eisblumen-Meer, dass er selbst zur Kamera greift.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
934 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger