Ob Eigenbetrieb oder Regiebetrieb: Der Sitz der Kurverwaltung Wurster Nordseeküste bleibt, wo er ist - am Kutterhafen in Dorum-Neufeld.

Ob Eigenbetrieb oder Regiebetrieb: Der Sitz der Kurverwaltung Wurster Nordseeküste bleibt, wo er ist - am Kutterhafen in Dorum-Neufeld.

Foto: Heike Leuschner

Cuxland

Wurster Nordseeküste: So geht es weiter mit der Kurverwaltung

12. August 2020 // 08:15

Eigen- oder Regiebetrieb? In der Gemeinde Wurster Nordseeküste sind die Wellen hochgeschlagen, weil die Kurverwaltung unter das Dach der Gemeinde sollte.

Itjen hatte auf Synergieeffekte gehofft

Am Ende ist zwar alles geblieben, wie es ist. Doch aus Sicht von Gemeindebürgermeister Marcus Itjen macht das eigentlich wenig Sinn. Das neue Umsatzsteuerrecht und Synergieeffekte hätten aus seiner Sicht für eine Reform der Organisationsstruktur gesprochen.

Mehr zum Thema am Mittwoch in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
2100 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger