Saskia Meyer veröffentlicht regelmäßig Videos rund ums Reiten auf ihrem eigenem You-Tube-Kanal. Kameramann ist meist ihr Freund.

Saskia Meyer veröffentlicht regelmäßig Videos rund ums Reiten auf ihrem eigenem You-Tube-Kanal. Kameramann ist meist ihr Freund.

Foto:

Cuxland

Youtuberin aus Loxstedt präsentiert erfolgreich „Trends für Pferd und Reiter“

Von Ann-Kathrin Brocks
7. April 2017 // 07:01

Saskia Meyer aus Loxstedt präsentiert im Internet seit einem Jahr „Trends für Pferd und Reiter“. Auf der Videoplattform Youtube hat „BinieBo“, wie sie sich nennt, bereits 45.000 Abonnenten, auf dem Fotoportal Instagram folgen ihr knapp 56.000 Menschen und auch ihr Blog lesen regelmäßig Tausende Pferdefreunde. Inzwischen hat die 24-Jährige mehrere Sponsoren und eigene Fanartikel. Pferde. Ich kann den ganzen Tag im Stall verbringen und sitze abends trotzdem unzufrieden auf dem Sofa, weil ich nicht auf meinem Pferd sitze“ – so stellt sich Saskia Meyer den Lesern ihres Blogs vor.

Zwei bis drei Videos pro Woche

Eigentlich studiert Saskia Meyer Medienwirtschaft und Journalismus in Wilhelmshaven: Inzwischen verbringt sie aber mehr Zeit im Stall als im Hörsaal. Sie veröffentlicht zwei bis drei Videos pro Woche, steht für Fotoshootings vor der Kamera und verkauft seit neustem auch eigene Fanartikel in ihrem Online-Shop.

Vollzeitstelle im Stall

„Das Studium möchte ich auf jeden Fall beenden. Aber ich habe mich entschieden, es etwas langsamer angehen zu lassen“, sagt Meyer. Die Arbeit im Stall und die Arbeit im Social-Media-Bereich: „Eine Vollzeitstelle!“

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch den Corona-Impfstoff geben lassen?
1070 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger