Premiere im Herbst 2011: Pastor Gerald Bellmer (links) und seine bis heute fleißigen Helfer Hans-Hinrich Fahrenkrug und Josef Harpering (von links) in der Ausgabestelle.

Premiere im Herbst 2011: Pastor Gerald Bellmer (links) und seine bis heute fleißigen Helfer Hans-Hinrich Fahrenkrug und Josef Harpering (von links) in der Ausgabestelle.

Foto:

Cuxland

Zahl des Tages: 5

Von Andreas Schoener
19. Oktober 2016 // 11:20

Seit fünf Jahren existiert in Bad Bederkesa eine Ausgabestelle der Bremerhavener Tafel. Auch am heutigen Mittwoch waren wieder zahlreiche Bedürftige ins Gemeindehaus gekommen. Eingerichtet wurde die Ausgabestelle im Sommer 2011 auf Anregung durch Pastor Gerald Bellmer von der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde St. Jakobi in Bad Bederkesa. Durch die Unterstützung der Bremerhavener Tafel konnte die erste Ausgabe von Lebensmitteln schon am 19. Oktober 2011 erfolgen. Seit dieser Zeit finden die Ausgaben regelmäßig am 3. Mittwoch jeden Monats um 11.30 Uhr im Gemeindehaus an der Bergstraße statt.

Viele Helfer am Start

An jedem Ausgabetag ist ein vielköpfiges Helferteam am Start, das für die Übergabe der größtenteils gespendeten Lebensmittel sorgt. Jeder Abholer hat seine Bedürftigkeit nach den Regeln der Tafel durch Vorlage entsprechender Dokumente nachzuweisen. Wer wissen möchte, ob er die Lebensmittelausgabe der Tafel nutzen kann, sollte bei der Kirchengemeinde in Bad Bederkesa anrufen (04745/346) - oder zu einem Ausgabetermin kommen.  

Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
1929 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger