Den Wohnwagen hat es arg erwischt.

Den Wohnwagen hat es arg erwischt.

Foto: Polizei

Cuxland
Blaulicht

A27: Wohnwagen bei Unfall zerstört

17. Juni 2021 // 13:24

Schwerer Unfall auf der A27 zwischen Hagen und Uthlede: Ein Wohnwagengespann kam von der Fahrbahn ab und landete auf dem Grünstreifen.

A27: Wohnwagen wird im Frontbereich zerstört

Dabei entstand am Mittwochnachmittag laut Polizei ein großer Schaden. Der Wohnwagen wurde im Frontbereich komplett zerstört. Das Wichtigste aber: Der Fahrer (71) aus Baden-Württemberg und seine Beifahrerin blieben bei dem Unfall unverletzt. Für die aufwendige Bergung des Wohnwagens musste eine Spur der A27 für 60 Minuten gesperrt werden.

Immer informiert via Messenger
Wie soll das Waranen-Pärchen aus dem Klimahaus heißen?
791 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger