Daumen hoch für den Lake Run. In Wulsbüttel gingen am Samstag über eintausend Läufer an den Start.

Daumen hoch für den Lake Run. In Wulsbüttel gingen am Samstag über eintausend Läufer an den Start.

Foto: Leuschner

Cuxland

Ab in den Matsch! So dreckig ging es beim Lake Run in Wulsbüttel zu

Von nord24
11. Juni 2017 // 17:00

Über 1000 Läufer sind am Sonntag beim Lake Run im Hoope-Park in Wulsbüttel angetreten. Der matschige Kurs verlangte den Teilnehmern einiges ab. Unsere Bildergalerie zeigt, wie anstrengend der Lake Run war.

Die matschigen Fotos vom Lake Run

Egal, ob 8, 12 oder 20 Kilometer, der Lake Run im Hoope-Park in Wulsbüttel hat es in sich. Kriechen, Springen, Schwimmen, Hangeln, Klettern: Den über 1000 Teilnehmern des Hindernislaufes wurde alles abverlangt. Bei aller Anstrengung stand das Teamwork im Mittelpunkt. Viele Läufer halfen sich gegenseitig über die Hindernisse und spornten einander an.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kapitän der Fischtown Pinguins werden?
1995 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger