Zahlreiche Masthähnchen, hier in einem Stall in Bayern, sollen künftig auch in zwei Gebäuden bei Bederkesa leben. Derzeit läuft ein Genehmigungsverfahren beim Kreis. Abgelehnt werden kann der Bau – rein rechtlich – jedoch nur, wenn Grenzwerte oder öffentliche Belange gestört werden.

Zahlreiche Masthähnchen, hier in einem Stall in Bayern, sollen künftig auch in zwei Gebäuden bei Bederkesa leben. Derzeit läuft ein Genehmigungsverfahren beim Kreis. Abgelehnt werden kann der Bau – rein rechtlich – jedoch nur, wenn Grenzwerte oder öffentliche Belange gestört werden.

Foto: Müller/dpa

Cuxland

Bad Bederkesa: Hähnchenmastställe sorgen für Aufregung

Von Kristin Seelbach
16. Februar 2017 // 08:00

Rund 84 000 Masthähnchen sollen schon bald in Bad Bederkesa leben. Wenn es nach dem Willen eines Alfstedter Landwirtes geht. Denn dieser plant den Bau zweier Mastställe im Außenbereich des Ortes, genauer gesagt am Drangstedter Postweg.

Hähnchenmastställe im Außenbereich gelten als privilegierte Bauten

Ob die Ställe - die von Gesetzeswegen her als privilegierte Bauten gelten - gebaut werden dürfen, prüft derzeit der Landkreis. Allerdings kann dieser die Genehmigung nur dann versagen, wenn gravierende Störungen für Umwelt oder Menschen zu erwarten sind und festgelegte Grenzwerte überschritten werden.

Entscheidung liegt nicht in den Händen Geestlands

Der Beerster Ortsrat hat die Entscheidung über den Bau ebenso wenig in der Hand, wie Rat oder Verwaltung der Stadt Geestland. Trotzdem diskutierten Politiker und Bürger am Dienstagabend hitzig über den Bau.

Anpassung des Flächennutzungsplans

Auf die Tagesordnung war das Thema deshalb gekommen, weil für den Bau zweier Blockheizkraftwerke die Änderung des Flächennutzungsplanes an der Hofstelle Langenbruch notwendig ist.

Widerwillige Zustimmung zu Blockheizkraftwerken

Dieser stimmten die Beerster Politiker zu, wenn auch notgedrungen. Denn: Versagen sie diese Zustimmung, bedeutet das nicht das Aus für die Hähnchenställe, sondern nur, dass der Landwirt sich eine neue Heizungsart für den Betrieb ausdenken muss.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1393 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger