Bei „Bauer sucht Frau“ hat Christopher nicht die große Liebe gefunden. Aber nach der Show ging seine Geschichte weiter.

Bei „Bauer sucht Frau“ hat Christopher nicht die große Liebe gefunden. Aber nach der Show ging seine Geschichte weiter.

Foto: RTL

Cuxland

Cuxland: Nach „Bauer sucht Frau“ hat Christopher die Liebe gefunden

16. September 2021 // 17:00

Monate nach der Ausstrahlung von „Bauer sucht Frau“ hat Christopher Söhl aus Lintig sein Glück doch noch mit Hilfe der RTL-Show gefunden.

Dramatisches Ende

Das Finale von „Bauer sucht Frau“ endete im Jahr 2019 mit einem kleinen Drama. Christopher Söhl aus Lintig hatte sich nach den Drehaufnahmen gegen eine Beziehung mit seiner Auserwählten Jennifer entschieden. Rückblickend scheint diese Entscheidung die Richtige gewesen zu sein, denn der 33-jährige hat nach der Show seine große Liebe gefunden.

350 Nachrichten von Frauen

Einige Monate nach der Ausstrahlung hat er Nicole über Instagram kennengelernt. Die 28-jährige kommt aus Brinkum, wohnt aber aktuell in Wien. „Nach der Sendung haben mich 350 Frauen angeschrieben. Natürlich waren da viele bei, die nicht zu mir gepasst hätten - die Frauen waren zwischen 15 und 72 Jahre alt. Aber so habe ich auch Nicole kennengelernt“, erzählt er.

Warum Christopher die RTL-Show rückblickend sehr kritisch sieht, wie er die Zukunft mit seiner Nicole plant und warum sie besser zu ihm passt als Jennifer, lest ihr bei NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1311 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger