Landwirtschaftsmeister Niels aus der Gemeinde Wurster Nordseeküste erklärt Laura Martina bei "Bauer sucht Frau" warum es Deiche gibt.

Landwirtschaftsmeister Niels aus der Gemeinde Wurster Nordseeküste erklärt Laura Martina bei "Bauer sucht Frau" warum es Deiche gibt.

Foto: MG RTL D.

Cuxland

"Bauer sucht Frau": So lief's bei Landwirt Niels

Von nord24
12. November 2018 // 22:15

Aufregende Tage für Landwirt Niels aus der Gemeinde Wurster Nordseeküste: Der 30-Jährige ist in der RTL-Reihe "Bauer sucht Frau" mit seiner "Auserwählten" Laura Martina in die Hofwoche gestartet.

Liebe auf den ersten Blick

„Sie ist ein hübsches Mädel. Ich mag die total. Ich hoffe, dass mehr daraus wird. Von meiner Seite aus war das Liebe auf den ersten Blick“, erzählt Niels, bevor er Laura mit einem Trecker mit Sofa in der Schaufel vom Bahnhof abholt.

Treffen mit Oma Margitta

Die Idee kommt gut an. „Ich liebe Trecker fahren“, freut sich Laura Martina. Natürlich geht es direkt nach der Ankunft auf dem Hof zu Oma Margitta in die Küche. Die Frauen verstehen sich auf Anhieb und bei Kaffee und Kuchen bricht das Eis.

Nächste Folge am 26. November

Wie es mit Niels und Laura Martina weitergeht, sehen die Zuschauer in zwei Wochen. Am 26. November, 20.15 Uhr, läuft die nächste Folge der aktuellen Staffel bei RTL. Alle Infos zu „Bauer sucht Frau“ gibt es außerdem im Special bei RTL.de. 

Immer informiert via Messenger
Wie findet ihr die Parkgebühren in der Innenstadt, wenn ihr da einkauft?
640 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger