Setzen sich gemeinsam mit Kollegen und Schülern dafür ein, Fairtrade Schule zu werden: Schulleiter Ralf Biallas (von links), sein Stellvertreter Axel Martin und Lehrerin Stefanie Uhe.

Setzen sich gemeinsam mit Kollegen und Schülern dafür ein, Fairtrade Schule zu werden: Schulleiter Ralf Biallas (von links), sein Stellvertreter Axel Martin und Lehrerin Stefanie Uhe.

Foto: Seelbach

Cuxland

BBS Schiffdorf: Auf dem Weg zur Fairtrade Schule

23. Juni 2022 // 19:15

Die Max-Eyth-Schule Schiffdorf möchte ein Zeichen setzen und Fairtrade Schule werden. Dafür setzt die Bildungseinrichtung unter anderem auf fairen Kaffee.

Aufklärungsarbeit nötig

Mit diesem Projekt möchte die Schule die Schüler, aber auch das Kollegium für das Thema sensibilisieren. Denn es herrsche durchaus noch Bedarf auf Aufklärungsarbeit über die Bedingungen unter denen Waren produziert werden oder was die verschiedenen Logos bedeuten.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kapitän der Fischtown Pinguins werden?
761 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger