Die Beverstedter Arbeitsgruppe besteht aus Bürgern sowie aus Mitgliedern aus Politik und Verwaltung.

Mit einem großen Banner am Beverstedter Rathaus wirbt die Arbeitsgruppe Nachhaltigkeit fürs Mitmachen auf der Ideenkarte.

Foto: Hollands

Cuxland

Beverstedter Arbeitsgruppe sammelt Ideen zum nachhaltigen Leben

Autor
Von nord24
19. März 2022 // 13:30

In Beverstedt werden zurzeit Vorschläge gesammelt, wie das Leben in der Gemeinde nachhaltiger gestaltet werden kann. Eine Arbeitsgruppe koordiniert das.

Für künftige Generationen erhalten

Die Arbeitsgruppe (AG Nachhaltigkeit) besteht aus Bürgern sowie aus Mitgliedern aus Politik und Verwaltung. Seit vergangenem Herbst beschäftigt sie sich mit der Frage: „Was können und wollen wir hier vor Ort ändern, um ein lebenswertes Beverstedt für uns und künftige Generationen zu erhalten und zu gestalten?“

Fünf Schwerpunkte

Auf die fünf Themenschwerpunkte Mobilität, Klima und Energie, natürliche Ressourcen und Umwelt, Arbeit und Wirtschaft sowie Wohlbefinden will sich die AG konzentrieren. Dazu sammelt die Arbeitsgruppe derzeit Ideen und Wünsche. An dieser Stelle sind alle Bürger der Gemeinde gefragt, ihre konkreten Vorschläge einzubringen.

Wo und wann die Ideen abgegeben werden können, lest Ihr am Sonntag, 20. März, im SONNTAGSjOURNAL der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kapitän der Fischtown Pinguins werden?
2010 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger