Die Bexhövederin startete an der Grenze zwischen Mexiko und den USA und legte bisher über 3000 km zurück.

Die Bexhövederin wandert mit 20 kg Gepäck auf dem Rücken den PCT entlang Richtung Kanada. Das Foto ist am Crater Lake entstanden.

Foto: Leeson

Cuxland

Bexhövederin wandert über 3000 Kilometer

Von nord24
18. August 2016 // 21:10

Die Bexhövederin Jessica Landmann wandert seit dem 22. April 2016 auf dem Pacific Crest Trail (kurz: PCT) , der an der Westküste Nordamerikas entlangführt. Sie ist bereits 3000 Kilometer zu Fuß gegangen und hat während ihrer Wanderung viel entbehrt: Obst, Limonade oder Duschen sind nur seltener Luxus. Die Idee kam der Studentin nachdem sie das Buch "Der große Trip" gelesen hatte. Mit dem Roman und der späteren Verfilmung "WILD  - der große Trip" 2014 erreichte der Pacific Crest Trail (PCT) einen starken Anstieg an Bekanntheit. Die Hauptrolle spielte Reese Witherspoon. Im Trailer des Films bekommst du einen Eindruck vom PCT:

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Immer informiert via Messenger
Die Stadt Bremerhaven kauft das Karstadt-Gebäude. Hat die Innenstadt damit wieder eine Zukunft?
81 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger