Annemarie und Mario Bink vor ihrem Unverpackt-Truck.

Annemarie und ihr Ehemann Mario Bink mit Sohn Aaron (3) fahren mit ihrem „Unverpackt-Truck" quer durch die Region.

Foto: Arnd Hartmann

Cuxland
Lifestyle

Bio und ohne Plastik: „Unverpackt-Truck“ verkauft in der Region

1. November 2021 // 20:05

Seit sechs Monaten zieht der "Unverpackt-Truck" von Annemarie und Mario Bink durch die Wochenmärkte im Cuxland und der Wesermarsch.

Auf den Wochenmärkten Region unterwegs

Seit März dieses Jahres sind Annemarie und Mario Bink von dienstags bis samstags mir ihrem Unverpackt-Truck auf den Wochenmärkten im Umland unterwegs. Darin bieten die Bremerhavener verschiedene Bio-Lebensmittel an.

Verzicht auf Verpackungen

Das besondere an dem Konzept: Aus Umweltschutz verzichten sie auf Verpackungen. Dabei war es ihnen vor allem wichtig, die unverpackte Ware auch für Menschen im ländlichen Kreis zugänglich zu machen. „Wir wollen nicht, dass das plastikfreie Einkaufen nur ein Privileg für Großstädter ist", sagt Annemarie Bink.

Darauf achten die Kunden

Bei den Kunden käme der Truck bislang gut an, erzählt sie. Das Publikum sei generationsübergreifend. Die 32-Jährige stellt fest: "Während es den jüngeren Kunden eher um den Plastikverzicht geht, achten die älteren vor allem auf Bio-Qualität".

Wie Annemarie und Mario Bink auf die Idee mit dem Truck kamen, und welches Sortiment der Stand zu bieten hat, erfahrt ihr auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Wie findet ihr die Parkgebühren in der Innenstadt, wenn ihr da einkauft?
614 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger