Cuxhaven: Immer gut was los in der Auktionshalle

Foto: Martina Albert

Cuxland
Freizeit

Cuxhaven: Immer gut was los in der Auktionshalle

Von nord24
10. Mai 2019 // 10:00

Alle vier Wochen werden in der Auktionshalle Cuxhaven alte Schätze versteigert. Das geht sogar im Internet.

Familie versteigert Trödel

Gemeinsam mit seinen Eltern betreibt Tibor Kovacs die Auktionshalle in Cuxhaven. Und das läuft gut: Etwa 2000 bis 3000 Objekte versteigern sie einmal im Monat. Darunter sind Aquarelle, Porzellan, Schmuck, alte Radios und Kaffeemühlen. Die Auktionstage sind jeweils Freitag und Samstag.

Mitbieten im Internet

Es kann aber nicht nur traditionell an Ort und Stelle sondern auch via Internet geboten werden. Zwei Kameras übertragen die Auktion live ins Internet. Weltweit können also Interessierte mitbieten. Bis zu 300 Interessierte sind es meist im Internet bei den Auktionen, viele allerdings aus Neugier, 100 bis 120, um tatsächlich etwas zu ersteigern.
Wie viel ein russisches Paar für eine kleine Porzellanfigur gezahlt hat, lest ihr am Freitag in der NORDSEE-ZEITUNG
 

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1294 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger