Der Nordcampingplatz (südlich des Kutterhafens) in Wremen ist Geschichte. Die Gemeinde will das „Filetstück“ künftig allen Gästen und Einheimischen zugänglich machen.

Der Nordcampingplatz (südlich des Kutterhafens) in Wremen ist Geschichte. Die Gemeinde will das „Filetstück“ künftig allen Gästen und Einheimischen zugänglich machen.

Foto: Archivfoto Seelbach

Cuxland

Cuxland: Attraktiver Campingplatz in Wremen wird aufgegeben

Von nord24
19. September 2017 // 08:00

Beste Wattenmeersicht, Blick auf Leuchtturm, Kutterhafen und große Pötte - all das ist für die Freunde des Nordcampingplatzes am Wremer Tief mit dem Ende der Saison Geschichte.

Pachtvertrag wird nicht neu ausgeschrieben

Die Gemeinde Wurster Nordseeküste will den ausgelaufenen Pachtvertrag nicht neu ausschreiben. Für das "Filetstück" zwischen Kutterhafen und Grünstrand des kleinen Nordseebades sollen neue Nutzer gefunden werden, die das Areal künftig allen Urlaubern und Tagesausflüglern zugänglich machen.

Keine konkreten Zukunftspläne

Konkrete Pläne dazu gibt es nach Auskunft der Gemeinde bislang aber noch nicht. Fest steht nur, dass eine Hundewiese keine Option ist.

Alternative für Dauercamper im Wremer Außendeichgelände

Die Dauercamper haben nach dieser Entscheidung zwar Klarheit. Sie hatten sich allerdings eine Verlängerung ihre Dauercampingplätze gewünscht. Nach dem Willen der Tourismuspolitiker der Gemeinde sollen sie nun die Möglichkeit erhalten, einen nur wenige hundert Meter entfernt gelegenen zweiten Campingplatz im Wremer Außendeichgelände mit zu benutzen.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1597 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger