Kadaversuchhunde, die wie hier das Aufspüren von Wildschweinen trainieren, um die Afrikanischen Schweinepest (ASP) zu bekämpfen, sind gefragt. Auch Jäger im Cuxland können ihre Vierbeiner ausbilden lassen.

Kadaversuchhunde, die wie hier das Aufspüren von Wildschweinen trainieren, um die Afrikanischen Schweinepest (ASP) zu bekämpfen, sind gefragt. Auch Jäger im Cuxland können ihre Vierbeiner ausbilden lassen.

Foto: picture alliance/dpa

Cuxland

Cuxland bereitet sich auf Afrikanische Schweinepest vor

8. Dezember 2021 // 15:00

Noch hat die Afrikanische Schweinepest (ASP) Niedersachsen nicht erreicht. Doch das Veterinäramt im Kreis Cuxhaven bereitet sich darauf vor.

Kooperation mit Jägern

Schon länger arbeitet das Kreis-Veterinäramt mit den Jägerschaften im Cuxland zusammen. So konnten im vergangenen Jahr 1069 erlegte Wildschweinen Blutproben entnommen und diese auf das Virus getestet werden. In diesem Jahr waren es bislang 569 Tiere.

Immer informiert via Messenger
Bremens Bildungssenatorin will an der Präsenzpflicht in Schulen festhalten. Richtig?
708 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger