Das Autokino von Manuel Rohlfs, Inhaber der Bremerhavener Veranstaltungstechnik-Firma Weser Stage, startet am Montag.

Das Autokino von Manuel Rohlfs, Inhaber der Bremerhavener Veranstaltungstechnik-Firma Weser Stage, startet am Montag.

Foto: Lothar Scheschonka

Cuxland

Das Autokino in Geestland startet

7. Mai 2020 // 18:05

Nachdem seine Pläne in Bremerhaven gescheitert sind, hat Manuel Rohlfs in Geestland eine zweite Chance für sein Autokino bekommen. Nächste Woche laufen die ersten Filme auf der großen Leinwand.

Der erste Film

Das Autokino von Manuel Rohlfs startet am Montag, 11. Mai, um 21 Uhr auf dem Metro-Parkplatz in Debstedt. Einlass ist um 20 Uhr. Als erstes zeigt Rohlfs den Krimi „Knives Out – Mord ist Familiensache“ auf der großen Leinwand. Der Film feierte im vergangenen Jahr Premiere.

Tickets und Snacks

Die Eintrittskarten kosten 22 Euro pro Auto, plus 2,40 Euro Vorverkaufsgebühr und sind ausschließlich im Internet erhältlich. Pro Auto sind nur zwei Erwachsene und Kinder aus dem eigenen Haushalt zugelassen. Getränke, Popcorn, gebrannte Mandeln und andere Snacks werden kontaktlos über zwei Drive-in-Schalter verkauft.

Hier geht's zum Trailer ...

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1630 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger