Rund 13 Stunden waren die Jungen und Mädchen der Jugendfeuerwehr Debstedt unterwegs, um Schrott zu sammeln, der nach ihrem Aufruf an die Straßenränder gelegt worden war.

Rund 13 Stunden waren die Jungen und Mädchen der Jugendfeuerwehr Debstedt unterwegs, um Schrott zu sammeln, der nach ihrem Aufruf an die Straßenränder gelegt worden war.

Foto: Privat

Cuxland

Debstedt: Jugendfeuerwehr erstattet Anzeige nach Schrottdiebstahl

4. April 2022 // 14:38

Die Jugendfeuerwehrleute in Debstedt sind sauer. Und enttäuscht. Unbekannte haben einen Teil des Schrotts gestohlen, den sie voher gesammelt haben.

Kennzeichen bekannt

Jugendfeuerwehrwart Daniel Günther und seine Stellvertreterin Monika Liepold haben Anzeige bei der Polizei erstattet. Über die sozialen Netzwerke hatten sie den Schrottdieben zuvor Gelegenheit gegeben, sich bei Ihnen zu melden. Den Jugendfeuerwehrleuten ist nach eigenen das Kennzeichen des Fahrzeugs bekannt, das am Wochenende auf Diebestour in Debstedt war.

Was die Jugendfeuerwehrleute über den Diebstahl denken, was er bedeutet und was die Polizei empfiehlt, lest ihr am Dienstag in der Nordsee-Zeitung.

Immer informiert via Messenger
Oben-Ohne-Baden in den Schwimmbädern der Region - Seid ihr dafür?
2002 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger