Auf zum Ijsselmeer: Rund 550 Konfirmanden nahmen 2015 an der "Flotte " teil. Dieses Jahr starten wieder so viele Jugendliche zum Segeltörn.

Auf zum Ijsselmeer: Rund 550 Konfirmanden nahmen 2015 an der "Flotte " teil. Dieses Jahr starten wieder so viele Jugendliche zum Segeltörn.

Foto:

Cuxland

Die Flotte sticht bald wieder mit 550 Jugendlichen in See

Von Tobia Fischer
11. März 2016 // 15:33

Für die Konfirmanden im Landkreis Cuxhaven ist „Die Flotte“ längst Kult.  Am 17. März starten wieder 550 Jugendliche und 100 Betreuer zum Segeltörn auf dem Ijsselmeer in Holland. Auf 24 Schiffen werden sie eine Woche lang unterwegs sein.

Im Blog alles festgehalten

Im vergangenen Jahr waren auch drei Mitarbeiter der NORDSEE-ZEITUNG bei der Konfirmandenfreizeit des evangelischen Kirchenkreises Wesermünde mit dabei und haben in ihrem Flotte-Blog alle Höhepunkte festgehalten.

Die Erfahrung lautet: Alle sind aufeinander angewiesen

Die meisten Jugendlichen waren zum ersten Mal auf Segelbooten unterwegs. Der erste Tag auf dem Wasser war für sie ein unvergessliches Erlebnis, auch weil Segeln immer Gruppenarbeit ist. Alle waren aufeinander angewiesen, jeder musste sich auf jeden verlassen können. Das stärkte das Gemeinschaftsgefühl. Das Fazit lautete: Segeln schweißt zusammen.

Sturm zwingt zum Landgang

Ein Höhepunkt der Flotte war sicherlich das Wetter – leider. Es war so stürmisch, dass nach der Hälfte der Zeit alle Teilnehmer an Land bleiben mussten. Für dieses Jahr sind die Wettervorhersagen super. Aber auch vor einem Jahr hatten die Jugendlichen trotz Regens und Sturms ihren Spaß. In Windeseile wurde ein Landprogramm auf die Beine gestellt und erfolgreich dafür um Spenden dafür gebeten.

Die Flotte sticht bald wieder mit 550 Jugendlichen in See

550 Jugendliche waren 2015 bei der "Flotte" dabei.

Foto:

Immer informiert via Messenger
Lütte Sail in Mini-Version - findet ihr das gut?
944 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger